Strategisch denken.
Kreativ arbeiten.
Zuverlässig liefern.

Keine Nummern, nur Namen.

Wir engagieren keine Subunternehmer für Ihre Projekte. Wir haben keinen Wasserkopf. Wir sind nah dran. Bei uns haben Kunden keine Nummern, nur Namen.

Strategie

Die Technologie ändert sich schneller als der Mensch. Welches Medium ist also wann das richtige? Und wie vernetzt man seine Instrumente am besten? Wir entwickeln mit Ihnen eine effiziente Medienstrategie über alle Kanäle hinweg.

  • Medienarchitektur
  • Themenstrategien
  • Story-Kampagnen
  • Zielgruppenkonzepte
  • Redaktionsmanagement
  • Projektmanagement

Design

Wo Unternehmen beginnen, Geschichten zu erzählen, stößt das Corporate Design schnell an Grenzen. Denn Storytelling braucht ein weiteres Kleid. Trotzdem muss das Unternehmen erkennbar bleiben. Wir geben Ihrer Geschichte Form und Farbe.

  • Editorial Design
  • Web Design
  • Kampagnen Design
  • Infografik
  • Illustration
  • Fotografie

Inhalt

Unternehmenskommunikation braucht Substanz und Relevanz. Das setzt tiefes Wissen voraus: über unternehmerische Themen, Branchen sowie die interne und externe Meinungsbildung. Wir entwickeln und liefern starke Inhalte.

  • Inhaltsentwicklung / Corporate Story
  • Redaktion
  • Ghostwriting / Reden
  • Corporate Wording
  • Botschaften-Sets, Q&As etc.

Leistungen

Wir konzipieren und realisieren Medien mit strategischem Fokus – digital und analog.

  • Imagemedien
  • Kundenmedien
  • Interne Medien
  • Onlinemagazine
  • Social Media
  • Blogs
  • Newsletter
  • Themenspecials
  • Corporate Books
  • Annuals
  • Presse- und Medienarbeit
  • Fotografie, Bewegtbild

Im Rausch der Tiefe So sind wir

Wir nehmen es sehr genau. Wir wollen verstehen, wie Ihr Unternehmen tickt. Deshalb arbeiten wir uns tief in Ihre Themen ein, um Zusammenhänge zu erkennen, Widersprüche aufzudecken und starke, profilbildende Stories auszugraben. Wir sind absolut zuverlässig und pünktlich, akribisch und budgettreu. Sie möchten im Projekt dieselben Menschen sehen wie im Pitch? Kein Problem. Sie erreichen uns immer. Ihr Projekt ist unseres. Verlassen Sie sich drauf.

Team

Jeder mit Liebe für sein Metier. Gemeinsam mit Verve für das Projekt.

Lutz Zimmermann

Geschäftsführung 0221 570 889 10

Michael Aust

Redaktion & Beratung 0221 570 889 16

Annika Brentrup

Kreation 0221 570 889 21

Nathalie Herzhoff

Kreation 0221 570 889 22

Julia Jansen

Redaktion & Beratung 0221 570 889 13

Roya Piontek

Redaktion & Beratung 0221 570 889 15

Julian Schneider

Creative Direction 0221 570 889 23

Mirjam Sieger

Kreation 0221 570 889 20

Nicole Thesen

Redaktion & Beratung 0221 570 889 17

Michelle Weber

Kreation 0221 570 889 22

Susanne Zimmermann

Office Management 0221 570 889 14

Sie möchten Teil unseres Teams sein? Kontaktieren Sie uns hier.

Lutz Zimmermann

Geschäftsführung

Lutz verspricht: „Agenturarbeit ist kein Zuckerschlecken!“
Lutz mahnt: „Das Detail macht das Produkt!“
Lutz fordert: „Kein Videobeweis bei Spielen des 1. FC Köln!“

E-Mail schreiben

Michael Aust

Redaktion & Beratung

Montag: im Zeitungsarchiv
Dienstag: vor Ort in Plauen
Mittwoch: vier Interviews, zwei Stunden auswerten
Donnerstag: Texten bis der Arzt kommt
Freitag: „Hat jemand etwas für mich zu tun?“

E-Mail schreiben

Annika Brentrup

Kreation

Sportlich-kreative Verwandlungskünstlerin mit Vorliebe für Deep Work, Hamburg und gutes, gesundes Essen sucht den ultimativen Café-Geheimtipp in Köln.

E-Mail schreiben

Nathalie Herzhoff

Kreation

Agenturarbeit ist klasse. Unterschiedliche Branchen, Vielfalt in den Geschichten, nette Menschen. Manchmal nur fehlen die allerletzten Freiheiten. Nathalie trägt´s mit Fassung und macht nebenbei einfach ihr eigenes Magazin.

E-Mail schreiben

Julia Jansen

Redaktion & Beratung

Deine Lieblingstugend?
Menschlichkeit.
Dein Traum vom Glück?
Alex Capus und Martin Suter schreiben gemeinsam ein Buch und lassen mich Probelesen.
Du kannst nicht scheitern. Was tust du?
Den Feierabendverkehr wegpusten.

E-Mail schreiben

Roya Piontek

Redaktion & Beratung

„Roya, Du siehst so blass aus!“
„Kein Wunder, ich habe akutes Fernweh ...“
„Wo geht´s denn als nächstes hin?“
„Ich schwanke zwischen Kuba und Kambodscha.“
„Schwere Entscheidung!“
„Absolut. Aber was muss, das muss.“

E-Mail schreiben

Julian Schneider

Creative Direction

Motorräder müssen alt sein, Kaffee, Lederjacken und Headlines schwarz, Urlaube lang, Papier offenporig und Bärte mal so, mal so.

E-Mail schreiben

Mirjam Sieger

Kreation

Mit den besten Empfehlungen von unserer Spezialistin für Design-Magazine:

  1. Arch+: Zeitschrift für Architektur und Urbanismus
  2. Die Nacht: Magazin für Design und Subkultur
  3. Landjäger: Heimat-Journal
  4. MUH: Zeitschrift für bayrische Kultur
  5. Popshot: Magazin für junge Literatur

E-Mail schreiben

Nicole Thesen

Redaktion & Beratung

Ein Wort, das du in jedem Gespräch nutzt?
„Echt“. Weil ich es immer ganz genau wissen will.
Der beste Rat, den du je bekommen hast?
Fünfe gerade sein lassen.
Eine Gabe, die du gerne besitzen möchtest?
Grandios Gitarre spielen können.

E-Mail schreiben

Michelle Weber

Kreation

Köln oder Amsterdam? Studieren oder arbeiten? Fisch oder Fleisch? Auto oder Bahn? Manchmal ist es nicht einfach. Aber ist es nicht auch einfach schön, frei zu sein und die Wahl zu haben?

E-Mail schreiben

Susanne Zimmermann

Office Management

„Habe den Server neu gestartet. Wenn einer Probleme hat, bitte Bescheid geben“. Wieder ein gelber Zettel weniger für Susi. Fünf weitere kleben auf dem Schreibtisch: Mac-Updates, Putzkolonne, Künstler-Sozialkasse, IHK-Beitrag, Magazin-Abos. „Bevor ich es vergesse: Ich brauche noch Eure Urlaubspläne.“ Jetzt aber nicht, Termin beim Steuerberater. „Wer heut' Abend als letzter geht, bitte Plastikmüll mitnehmen! Und morgen gibt`s wieder Kuchen.“

E-Mail schreiben

Statements of the Art

Print oder digital, Content Marketing, ja oder nein – unser Geschäftsführer Lutz Zimmermann über die ganz großen Fragen.

Print oder Digital?

Die einschlägigen Branchenmagazine werfen die Frage ja immer wieder auf, aber sie wird dadurch nicht weniger dämlich. Unternehmenskommunikation besteht - seit es sie gibt - aus gesprochenem und geschriebenem Wort, aus Erzählung und Dialog, aus Bild und Ton, aus Symbolen und Inszenierung, aus Verkündung und Diskurs und vielem mehr. Und die Möglichkeiten wachsen immer weiter. Aber wer die Frage "Entweder, oder?" stellt, der ist ganz sicher auf dem Holzweg. In den 90er Jahren gab es nicht wenige Unternehmen, die haben Business TV eingeführt. Warum? Weil es hochmodern war und weil sie es konnten. Später haben sie sich wieder davon verabschiedet. Warum? Weil niemand zuguckte. Was lernen wir daraus? Wir sollten uns nicht nur an den technischen Möglichkeiten orientieren, sondern vor allem an den Menschen, die wir erreichen wollen. Manchmal geht das mit einer App ganz gut, manchmal ist das beste aber auch ein Handzettel.

Macht Ihr eigentlich Content Marketing?

Besonders wohl fühlen wir uns nicht, wenn von Content Marketing die Rede ist. Wegen des Worts "Marketing". Interne Kommunikation zum Beispiel - und damit interne Medien - das hat nichts mit Marketing zu tun. Da geht es nicht darum, etwas zu verkaufen. Es geht ums Ernstnehmen und Mitnehmen, um Diskurs und um Überzeugung. Wir machen Medien, die sich tiefgründig mit dem Geschehen im Unternehmen bzw. mit dem Unternehmen im Wettbewerb und in der Gesellschaft beschäftigen. Ob Content Marketing dafür der richtige Begriff ist? Ich bin mir nicht sicher.

Was ist Eure Kernkompetenz?

Eine der Halbwahrheiten des Content Marketings, des Storytellings oder des Corporate Publishings ist ja, dass das nur gut ausgebildete Journalisten können. Es stimmt natürlich, dass man das Medienhandwerk beherrschen sollte. Man muss wissen, wie man Geschichten findet und wie man sie inszeniert - in Sprache, Bild, Grafik und Ton. Aber diese Geschichten sind ja in der Unternehmenskommunikation kein Selbstzweck. Positive Nachrichten oder starke Bilder zu produzieren, das allein ist keine Strategie. Man muss schon auch wissen, wie man in einer Sanierungsphase agiert, wie man bei öffentlichem Gegenwind kommuniziert, wie man einen CEO schützt oder wie man es anstellt, sich langfristig über ein Thema zu profilieren. Es braucht also nicht nur publizistische Kompetenz, sondern auch strategische Kommunikationskompetenz. Wir verbinden beides. Ich glaube, das ist unsere Stärke.

Was macht Ihr besser als andere?

Ob unsere Ergebnisse besser sind, will ich gar nicht bewerten. Anders ist bei uns wahrscheinlich weniger das WAS als das WIE. Wir sind kein Großverlag, sondern ein sehr persönlich agierender Dienstleister. Wir verschwinden nicht im Dschungel von komplexen Teams und Projektplänen, von Subunternehmern und Netzwerkpartnern. Es gibt eine Versicherung, die hat den Slogan "Immer da, immer nah"- das passt auch zu uns. Vielleicht mit dem Zusatz: "Immer auf der Höhe".

Seid Ihr eigentlich eine typisch kölsche Agentur?

So ganz klischee-fest sind wir nicht. Kölsch im Kühlschrank - klar. Wohlwollen gegenüber dem 1.FC Köln ist von oberster Stelle anempfohlen - aber es gibt hier auch BVB-Fans, es darf sogar ungestraft über Gladbach gesprochen werden. Karneval - eine Kollegin ist zuletzt als Galaxie gegangen, im Jahr davor als Schaumbad. Andere sind Totalverweigerer, da tun sich also Gräben auf. Aber was uns vereint ist: Wenn wir mit dem Zug auf der Hohenzollernbrücke über den Rhein fahren und den Dom erblicken, dann geht uns allen das Herz auf.

Macht ihr eigentlich Content Marketing?

Click to load the video

Was ist eure Kernkompetenz?

Click to load the video

Was macht ihr besser als andere?

Click to load the video

Seid ihr eigentlich eine typisch kölsche Agentur?

Click to load the video

Wir sind ausgezeichnet.

Referenzen

Wir haben schon für viele Konzerne, mittelständische Unternehmen und Institutionen gearbeitet – in fast allen Branchen. Eine Auswahl.

Mehr zu unseren Kunden

Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank), Arlanxeo, AXA, Bilster Berg Drive Resort, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), DFS Druck, DOM Sicherheitstechnik, Fidelity Investments, Verband Garten-, Landschafts-und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e.V. (GaLaBau), GKD, Arbeitsgemeinschaft Kölner Wohnungsunternehmer e.V. (köln ag), Kölner Tennis- und Hockey-Club Stadion Rot-Weiß e.V., Lanxess, Linda Apotheken, Maxblue, Metro, RAG, Rhön-Kllinikum AG, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Utopia, Universitätsklinikum Essen, Xella

Wir arbeiten für Unternehmen und Institutionen aus fast allen Branchen und Industrien. Aus Vertraulichkeitsgründen sind hier nicht alle Referenzen und Projekte genannt. Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr über unsere Erfahrungen und Kompetenzen erfahren möchten.

Projekte

Wir entwickeln und erstellen Medien, mit denen Unternehmen Veränderung und Zukunft erklären, Rechenschaft ablegen, Strategie vermitteln oder eigene Interessen und Positionen vertreten.

Alle Projekte anzeigen